zurück zur Übersicht 10.8.2017 - 10:23

Neu bei PicDrop: Tino

Hi – ich bin der Neue.

Mein Name ist Tino und seit dem 1. August bin ich Teil des PicDrop-Teams.
Ich bin Frontend-Entwickler; kümmere mich also um alles, was ihr bei PicDrop sehen und anfassen könnt. Bevor ich hierher gekommen bin, war ich bei einer großen Marketingagentur angestellt und habe dort Webseiten umgesetzt, bis mich Tobias fragte – den ich seit dem Abitur kenne – ob ich nicht zu PicDrop wechseln wolle. Wollte ich!

Meine Aufgaben im Team sind klar definiert:

  • neue Features und Verbesserungen umsetzen
  • Fehler suchen, finden und ihnen den Garaus machen
  • Nerf Gun-Pfeilen ausweichen

In meiner Freizeit strampele ich mich gern auf dem Rad oder beim CrossFit ab. Derzeit lerne ich Finnisch, denn man weiß ja nie, welche Sprache wir bei PicDrop als nächstes hinzufügen werden. 

Es gibt viel zu tun. Ich freue mich auf Feedback und eure zahllosen Ideen, durch die ich mich bereits gelesen habe. Auf geht’s!

—Tino

P.S. Du hast auch Lust, bei PicDrop zu arbeiten? Melde Dich!

MerkenMerken

MerkenMerken

Über PicDrop

PicDrop ist der schnellste und schönste Weg, um Bilder an Kunden zu senden.
Einfach kostenlos testen auf www.picdrop.de.

Comments are closed.